Der erste Makel

Nachdem unser Hausbau in vollem Gange ist und die Handwerker sogar drei Wochen vor der Zeit liegen, entdeckten wir einen Fehler in der Konstruktion der Garagenfront. Es fehlte schlicht das Fundament zum Aufbau der linken Garagenfront. Man kann ohne Fundament keine Mauer hochziehen? Klar geht das: Kurze Info an unseren Bauleiter und das Problem war […]

Die erste Rate ist fällig

Heute haben wir Post von böSteinhaus erhalten: Die Rechnung über die erste Rate, die nach Fertigstellung der Bodenplatte fällig geworden ist. Erneut haben wir das Gefühl uns für das richtige Unternehmen entschieden zu haben. Die Raten sind wirklich fair aufgeteilt und man hat nicht das Gefühl etwas bezahlen zu müssen, das noch nicht geleistet worden […]

Die erste Begehung

Heute hatte unser Bausachverständiger seinen ersten Begehungstermin auf der Baustelle. Das Fundament samt Bewehrung sollte gesichtet werden. Ohne Beanstandungen verlief der Termin recht unspektakulär. Ich hoffe dieser Umstand zieht sich durch die gesamte Bauphase. Man darf gespannt sein. Wie Anselm Vogt zu sagen pflegte: Fehler: Der größte Fehler ist die Unfehlbarkeitsanmaßung.

Es tut sich was auf dem Bau

Es sind nun vier Tage nach dem Spatenstich, eher Baggerstich, vergangen und es hat sich einiges auf der Baustelle getan. Die Sauberkeitsschicht wurde aufgetragen und in der nächsten Woche wird die Grundplatte gegossen. Endlich geht es sichtlich voran. Es war im Übrigen eine super Entscheidung, wie man anhand der einfallenden Sonne auf unserem Grundstück unschwer […]

Der Spatenstich

Der lang herbeigesehnte Tag war nun endlich da. Der erste Spatenstich ist erfolgt. Passenderweise war ich zu dem Zeitpunkt auf einer Messe ohne Möglichkeit kurzfristig zur Baustelle zu düsen. Somit blieb die ehrenvolle Aufgabe der Fotodokumentation meiner Frau vorbehalten, die sich sogleich nach der Arbeit mit den Kindern ins Auto schwang und die Baustelle besuchte. […]

Nun aber wirklich!

Der Oktober ist angebrochen und noch immer ist kein Spatenstich getan. Das dies auch so geplant war ist ja nur Nebensache. Bis zum heutigen Tag haben wir lediglich den Bemusterungstermin für die Sanitäranlagen wahrgenommen und wenn es nach gewissen Familienmitgliedern gegangen wäre, so hätten wir bei diesem einen Termin bereits den für sämtliche Aufmusterungen vorgesehenen […]