Die erste Begehung

Heute hatte unser Bausachverständiger seinen ersten Begehungstermin auf der Baustelle. Das Fundament samt Bewehrung sollte gesichtet werden.
Ohne Beanstandungen verlief der Termin recht unspektakulär. Ich hoffe dieser Umstand zieht sich durch die gesamte Bauphase. Man darf gespannt sein.

Wie Anselm Vogt zu sagen pflegte:

Fehler: Der größte Fehler ist die Unfehlbarkeitsanmaßung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website